Kunstaktion an den Wartenberger Litfaßsäulen

  • 05 Februar 2021

Etwas Farbe in den tristen Corona-Alltag bringen, das war die Motivation der Wartenberger Bildungseinrichtungen. Bei der wöchentlichen Corona-Besprechung im Rathaus, entstand auf Anregung des Pfarrkinderhauses, diese gemeinsame Idee.

Auf großen A1 Plakaten durften sich die Kinder der Marie-Pettenbeck-Schule, der Mittagsbetreuung, des Kinderhortes, des Pfarrkinderhauses und des Haus-für Kinder kreativ ausleben. Es gab zu den Motiven keinerlei Vorgaben. So sind bis jetzt ca. 80 farbenfrohe Bilder entstanden, die momentan drei der fünf Litfaßsäulen in der Marktgemeinde schmücken. Hier gibt es Clowns, Meerjungfrauen, Schneeflocken und allerhand mehr zu entdecken.

Sozusagen eine Freiluftausstellung die rund um die Uhr zu besichtigen ist und zu einem Rundgang einlädt. Mit der Kunstaktion wollen die kleinen Künstler und Künstlerinnen allen vorbeikommenden Menschen “etwas Freude schenken”.

Nach und nach werden, vom Wartenberger Bauhof, auch die letzten zwei Säulen noch beklebt.

Auf dem Bild zu sehen ist die Litfaßsäule am Marktplatz, die mit den 21 Bildern ein echter Hingucker geworden ist.  Begeistert von der Aktion war auch Bürgermeister Pröbst, der den Kindern im Anschluss an den Fototermin,  ein Eis spendierte.