Eindämmung des Corona-Virus

  • 19 März 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir alle stehen derzeit vor der gemeinsamen Herausforderung, die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus „COVID-19“ einzudämmen. Uns ist vollkommen bewusst, dass dies für jeden ein hohes Maß an persönlicher Einschränkung bedeutet. Gleichzeitig bitten wir Sie jedoch eindringlich nun solidarisch zu sein und konsequent das eigene Verhalten der Situation anzupassen. Bitte beachten Sie dringend die vom Bundesministerium für Gesundheit empfohlenen Hygienemaßnahmen, schränken Sie Ihre Sozialkontakte ein und erledigen sie nur unbedingt notwendige Besorgungen persönlich.

Auch wir in der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg passen uns der aktuellen Situation an. Wir haben uns als Bürgermeister gemeinsam abgestimmt und in der Folge dessen alle Sitzungen der Gemeinden Berglern und Langenpreising, des Marktes Wartenberg, der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg, des Mittelschulverbands Wartenberg und des Wasserzweckverbands Berglerner Gruppe bis zum 19.04.2020 abgesagt. Der Parteiverkehr wurde auf das unabdingliche Mindestmaß reduziert. Die Verwaltung steht für Sie weiterhin per E-Mail, Telefon und auf dem Postweg zur Verfügung. Ein Besuch des Rathauses ist allerdings nur noch nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung und bei zwingender persönlicher Anwesenheit möglich.

Die anstehenden Stichwahlen zur Wahl des Landrats sowie des Bürgermeisters der Gemeinde Langenpreising werden als reine Briefwahl organisiert. Eine Urnenwahl findet hier nicht statt.

Das Landratsamt Erding hat mit Ausnahme der Recyclinghöfe Erding-Rennweg, Dorfen, Taufkirchen und Isen alle anderen Wertstoffhöfe bis zum 31.03.2020 geschlossen. Um Sie jedoch weiterhin mit gelben Säcken versorgen zu können, wird zu den üblichen Parteiverkehrszeiten (Montag – Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr und Donnerstag 13:30 Uhr – 18:00 Uhr) zwischen den Eingangstüren des Rathauses Wartenberg eine Kiste mit gelben Säcken zur Selbstabholung bereitstehen. Bitte verhalten Sie sich auch hier solidarisch und entnehmen Sie jeweils nur eine Rolle.

Über das weitere Vorgehen kann stets nur kurzfristig entschieden werden. Wir werden uns jedoch nach Kräften bemühen, Sie schnellstmöglich mit neuen Informationen zu versorgen. Bitte bleiben Sie bis dahin zuhause und vor allem gesund.

 

gez.
Simon Oberhofer
Erster Bürgermeister der Gemeinde Berglern und
Vorsitzender des Wasserzweckverbands Berglerner Gruppe

gez.
Dr. Peter P. Deimel
Erster Bürgermeister der Gemeinde Langenpreising

gez.
Manfred Ranft
Erster Bürgermeister des Marktes Wartenberg und
Gemeinschaftsvorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg

gez.
Johann Wiesmaier
Vorsitzender des Mittelschulverbands