Förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit im Bauleitplanverfahren „Raiffeisengelände“ nach § 3 Abs. 2 BauGB

  • 18 Mai 2020

Der Gemeinderat Langenpreising hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 10.12.2019 die Aufstellung des o.g. Bauleitplans beschlossen und in der Sitzung vom 21.04.2020 den Entwurf des Architekturbüros Pezold gebilligt und zur Auslegung bestimmt. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst das Grundstück Frauenstr. 33 in Langenpreising sowie die vor dem Grundstück liegende öffentliche Verkehrsfläche. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist zudem aus nachfolgendem Lageplan ersichtlich, der Bestandteil der Bekanntmachung ist:

Der Entwurf des Bauleitplans sowie der Entwurf der Begründung liegen daher vom 18.05.2020 bis einschließlich 17.06.2020 im Dienstgebäude (Fachbereich Planen und Bauen, Zimmer 218) der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg, Marktplatz 8, 85456 Wartenberg für jedermanns Einsicht öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können schriftlich oder mündlich zur Niederschrift Stellungnahmen abgegeben werden. Der Entwurf wird zusätzlich unter https://www.vg-wartenberg.de/langenpreising/ veröffentlicht und kann per E-Mail angefordert werden.

Der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren soll ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 aufgestellt werden, vgl. § 13a Abs. 3 Nr. 1 BauGB.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den o.g. Bauleitplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.

Um die Einsichtnahme in die Planunterlagen und die Möglichkeit zur Stellungnahme trotz der derzeitigen Einschränkungen im Parteiverkehr aufgrund der Corona-Pandemie zu gewährleisten, gilt folgendes:
Fragen zu den Planunterlagen beantwortet der Fachbereich Planen und Bauen gerne per Email an planenundbauen@vg-wartenberg.de. Schriftliche Stellungnahmen können ebenfalls an diese Adresse gesendet werden.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie während der Öffnungszeiten ebenfalls unter 08762 / 7309 300. Dort können auch Stellungnahmen zur Niederschrift abgegeben werden.

Im Rathaus sind die Unterlagen nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 08762 / 7309 300 einsehbar.

Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Gemeinde Langenpreising
Wartenberg, 04.05.2020

gez.
Josef Straßer
Erster Bürgermeister

Bebauungsplan Raiffeisengelände – Planfassung >>
Bebauungsplan Raiffeisengelände – Begründung >>
Bebauungsplan Raiffeisengelände – Differenzplan >>
Bebauungsplan Raiffeisengelände – Anlage 8.1 >>
Bebauungsplan Raiffeisengelände – Anlage 8.2 >>
Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren nach Art. 13 und 14 DSGVO >>