Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Freising

 

Kreisstraße ED 19, Erding - Eitting
Fahrbahnerneuerung zwischen Kreisverkehr Eitting (Am Isarkanal) bis Einmündung Erdinger Straße
Vollsperrung ab voraussichtlich 25.06.2018 bis Anfang Juli 2018


Das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt, die Fahrbahn der ED 19 zwischen dem Kreisverkehr Eitting (Am Isarkanal) und der Einmündung Erdinger Straße voraussichtlich ab Montag, den 25.06.2018 zu erneuern. Um die Verkehrsbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten im Schutz einer Vollsperrung. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Juli 2018 andauern und sind stark witterungsabhängig.

Die Kreisstraße weist auf dem etwa 2,5 km langen Abschnitt starke Ausmagerungen, Längsrisse und Ausbrüche auf. Bei den Bauarbeiten werden die oberste Asphaltdeckschicht sowie die Bankette entlang der Kreisstraße erneuert. Die großräumige, für den Schwerverkehr geeignete, Umleitung erfolgt zwischen dem Gewerbegebiet Eitting (REWE) und der Stadt Erding über die Flughafentan-gente Ost. Die Umleitungsstrecke wird in beide Fahrtrichtungen ausgeschildert.

Aufgrund der Vollsperrung der ED 19 im Bereich von Eitting ist während der gesamten Bauzeit ein Zufahren von den Gemeindestraßen Berglern - Eitting und Eichenkofen - Eitting nicht möglich. Die Ortschaft Eitting ist von Süden kommend über die Einmündung Erdinger Straße erreichbar, die von den Bauarbeiten unberührt bleibt.

Der Kreisverkehr (Am Isarkanal) ist von den Bauarbeiten nicht betroffen.

Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen sowie die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Projektleitung:
Florian Dietze, Tel.: 08161 932-2420; E-Mail: florian.dietze@stbafs.bayern.de
Josef Weigert, Tel.: 08161 932-2400; E-Mail: josef.weigert@stbafs.bayern.de

 

Umleitung ED 19

Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg I Marktplatz 8 I 85456 Wartenberg I Telefon 08762 73 09 0 I Fax 08762 73 09 129 o. 479
Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag von 13.30 - 18.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung