Liebe Berglernerinnen,
liebe Berglerner,

seit vielen Jahren ist die örtliche Nahversorgung in der Gemeinde Berglern ein Thema, das die Bürger bewegt. So wurde nicht zuletzt in einer der von Herrn Zweiten Bürgermeister Lerch abgehaltenen Seniorensprechstunden der Wunsch nach einer Verbesserung der derzeitigen Situation geäußert, weshalb wir gemeinsam versucht haben, eine Lösung zu finden.

Es freut mich daher besonders, dass die Gemeinde Berglern zukünftig von einem „rollenden Supermarkt“ angefahren wird. Es handelt sich dabei um ein einzigartiges Projekt des Bayerischen Roten Kreuzes, bei dem ab Donnerstag, 03.05.2018 wöchentlich an zwei Tagen ein LKW vor Ort Lebensmittel für den täglichen Bedarf zum Kauf anbietet.

Der rollende Supermarkt macht an folgenden Tagen in der Gemeinde Berglern Station:

Montag
10:15 Uhr, Moosburger Str. 6 (gemeindlicher Bauhof)

10:45 Uhr, Erdinger Str. 22 (Anwesen Scharlach/Scherzlwirt)

Donnerstag
14:30 Uhr, Moosburger Str. 6 (gemeindlicher Bauhof)

15:00 Uhr, Kirchplatz Niederlern (Gefrierhäusl)

Der Zweite Bürgermeister und ich dürfen gemeinsam namens der Gemeinde Berglern alle Bürger herzlich einladen, den rollenden Supermarkt ab Mai regelmäßig zu nutzen und dieses hervorragende Projekt langfristig mit Leben zu füllen.

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an den Kreisverband Erding des Bayerischen Roten Kreuzes für sein Engagement und diese wunderbare Idee.

Simon Oberhofer
Erster Bürgermeister

Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg I Marktplatz 8 I 85456 Wartenberg I Telefon 08762 73 09 0 I Fax 08762 73 09 129 o. 479
Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag von 13.30 - 18.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung